Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Richtig packen.


Raus aus dem Alltag. Aber nicht ohne die kleineren und größeren Dinge,
die unser tägliches Leben noch komfortabler und schöner machen –
oder das geplante Reiseabenteuer. Mit unseren Tipps haben Sie schnell
alles verstaut, was Ihnen wichtig ist. Einfach und sicher.
reise 02 aufprall grafik


Wenige Gramm.

Volle Wucht beim Aufprall.


Schon bei einem Aufprall mit 50 km/h schießen ungesicherte Gegenstände
etwa mit dem 50-fachen ihres Gewichts nach vorne.
reise 02 aufprall icon handy

15 kg
reise 02 aufprall icon schirm

35 kg
reise 02 aufprall icon tasche

150 kg
reise 02 aufprall icon kiste

700 kg

So packen Sie sicher.

reise 02 einpacken slide01a

Schweres unten. Leichtes oben.

Packen Sie Schweres nach unten und möglichst direkt
an die Rücksitzlehne. Leichtes kommt darauf.
reise 02 einpacken slide01b

Rücken frei halten.

Platzieren Sie Gegenstände über 25 kg nicht auf der Rückbank oder hinter Personen, sondern lieber im Fußraum. Achten Sie darauf, dass kein Gepäck ungesichert ist.
reise 02 einpacken slide03a

Sitze als Stütze.

Klappen Sie Sitze nicht grundsätzlich um.
Sie sind eine wichtige Stütze – am besten verstärkt
durch diagonal geschlossene Gurte.
reise 02 einpacken slide02a

Ein Gitter für Hochstapler.

Nutzen Sie ein stabiles Laderaumgitter,
wenn Sie über die Höhe der Rücksitzlehne laden.
reise 02 einpacken slide02b

Schaffen Sie sich Platz.

Sichern Sie Sportgeräte wie Ski oder Räder
auf speziellen Trägersystemen oder in einer Dachbox.
reise 02 einpacken slides03b

Wichtiges greifbar.

Warnwesten, Verbandskasten, Warndreieck
und andere wichtige Dinge sollten immer greifbar bleiben.
reise 02 gepaeck gewichtskontrolle


Mehr Gewicht. Weniger Kontrolle.

Mit schwerem Gepäck unterwegs.


Ein überladenes Auto gerät leichter ins Schleudern, ist schwerer zu steuern
und zu bremsen. Keine Sorge: Mit unserer Checkliste ? lassen Sie
es erst gar nicht so weit kommen.

Unsere Checklisten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind somit nicht abschließend.
Unsere Checklisten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind somit nicht abschließend.