Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Das EU-Reifenlabel lesen. VW Reifenwissen.

Das EU-Reifenlabel.

Sicherheit, Komfort, Umweltfreundlichkeit, Benzinverbrauch –
all das hängt von Ihren Reifen ab. Das EU-Reifenlabel sagt Ihnen
mit einfachen Symbolen, welche Eigenschaften ein Modell hat.

Es gilt seit dem 1. November 2012 und ist seit dem 1. Juli 2012
für alle fabrikneuen Reifen Pflicht.

Ein Label – drei Leistungsmerkmale.

Was ist Ihnen an einem Reifen wichtig?


Sparen Ihre Reifen Kraftstoff? Welchen Halt haben sie auf einer nassen Straße
und wie leise rollen sie über den Asphalt? Das EU-Reifenlabel zeigt Ihnen,
wie gut Ihre Reifen diese drei wichtigen Kriterien erfüllen.

VW Icon Kraftstoffeffizienz. Sparsamer fahren durch Reifen mit weniger Rollwiderstand.
Kraftstoffeffizienz


Warum Sie je nach Reifen mehr oder weniger Kraftstoff verbrauchen?
Ganz einfach: Je weniger Widerstand Ihre Reifen beim Rollen überwinden müssen,
desto weniger Energie braucht Ihr Volkswagen und Sie sparen CO₂.
Zwischen Klasse A und G liegen bei 100 km/h bis zu 0,7 l.




Icon Nasshaftung von Reifen. Das EU-Reifenlabel.
Nasshaftung


Je besser die Nasshaftung Ihrer Reifen, desto kürzer ist Ihr Bremsweg auf
einer nassen Fahrbahn. Und der verlängert sich schon bei 80 km/h von einer Klasse
zur nächsten auf 3 bis 7 m. Sie würden mit bis zu 30 km/h
auf ein Hindernis aufprallen.


Icon EU-Reifenlabel: Externes Rollgeräusch.

Das externe Rollgeräusch


Leise Reifen sind nicht nur für Sie angenehmer, sondern auch gut für die Umwelt.
Und schon 10 db mehr empfindet man als doppelt so laut. Wie laut oder leise ein Reifen ist,
erkennen Sie an der Menge der schwarzen Schallwellen.