Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Motoröl

Das richtige Öl ist wie ein flüssiges Bauteil, das Ihren Motor
optimal ergänzt, schützt und Höchstleistungen möglich macht.
Entdecken Sie hier, wie Sie das passende Motoröl finden,
welche Sorten es gibt und wie man die Kürzel liest.

motoroel 01 kooperation
Unser Standard:
Weit mehr als Standard.

Hochleistungs-Motoröle von Volkswagen und Castrol.

Leistungsfähiger und zuverlässiger. Mit diesen Zielen entwickelt
Volkswagen seit 1999 gemeinsam mit Castrol Hochleistungs-Motoröle.
Das Ergebnis: Innovationen, die laufend bis an die Leistungsgrenzen optimiert werden
und dabei Standardfreigaben und Spezifikationen weit übertreffen.

Volkswagen Hochleistungs-Motorenöl LongLife III

Für Ihren Motor entwickelt.


Spart Kraftstoff.
Mehr Effizienz durch weniger Reibung.

Verlängert die Lebensdauer des Motors.
Reduziert Reibung auf ein Minimum.

Verlängert die Wechselintervalle.
Durch Langzeitstabilität und abgesenkten Aschengehalt – auch bei Dieselfahrzeugen mit Partikelfilter.


Castrol EDGE Professional LongLife III

Stärke. Für Maximale Performance.



Doppelt starker Ölfilm. ?
Kein Reißen des Ölfilms auch bei extremer Belastung.

15 % weniger Reibung. ?
Für mehr Stärke und weniger Verschleiß.

140 Stunden länger stark. ?
Durch Zusatz von Titanium.


Technologiepartner von Volkswagen

Gemeinsam entwickelt.


Castrol arbeitet seit über 15 Jahren als Technologiepartner mit Volkswagen zusammen, um genau die Schmierstoffe zu entwickeln, die Ihr Auto braucht. Auch im Rennsport ist Castrol natürlich mit dabei und fiebert mit, wenn das Volkswagen Motorsport Team in der World Rallye Championship um den Titel kämpft.

Höchstleistung im Rennen ist nur möglich, wenn das Team perfekt aufeinander abgestimmt ist. Genauso ist es mit den Schmierstoffen – deswegen werden Castrol Professional Produkte speziell für Volkswagen Motoren entwickelt und unter den härtesten Bedingungen auf der Rennstrecke getestet.




Von Volkswagen empfohlen.


Motorenöle sind nicht nur das Lebenselexir Ihres Motors, sie helfen auch entscheidend mit, die Motorleistung zu optimieren und Kraftstoff zu sparen. Die Schmierstoffe von Castrol Professional sind dank der gemeinsamen Entwicklung mit unseren Technikern perfekt auf die Anforderungen von Volkswagen Motoren zugeschnitten.

Von Volkswagen empfohlen



Die Stärke von Titanium FST

Mit der Stärke von Titanium FST™.


Volkswagen produziert heute Motoren, die kleiner, effizienter und gleichzeitig leistungsstärker sind als je zuvor. Der Druck im Motor hat sich dadurch fast verdoppelt – eine echte Herausforderung für die Schmierstoffe. Denn das Einzige, was die Metallteile im Motor auseinanderhält, ist das Motorenöl. Castrol EDGE Professional ist Castrols stärkstes Öl. Durch den Zusatz von TITANIUM ESTTM wurde jetzt seine Ölfilmstärke verdoppelt – so wird ein Reißen des Ölfilms verhindert und die Reibung zwischen den Metalloberflächen deutlich reduziert.

Damit entspricht Castrol EDGE Professional genau den Anforderungen moderner Volkswagen Motoren. Castrol EDGE Professional mit der Stärke von TITANIUM ESTTM: für maximale Performance. Erhältlich bei Ihrem Volkswagen Vertragshändler.



Zertifiziert C02-neutral.


Die Wahl des richtigen Motorenöls trägt dazu bei, das beim Fahren entstehende CO2 zu reduzieren. Castrol kompensiert jetzt auch die Emissionen des Motorenöls selbst und hat mit Castrol Professional das erste zertifizierte CO2-neutrale Motorenöl der Welt entwickelt. Jeder einzelne Liter wird entsprechend globaler Standards als CO2-neutral zertifiziert. Dazu reduziert Castrol das über den Lebenszyklus des Öls generierte CO2 von der Herstellung bis zur Entsorgung. Um die übrig gebliebenen Emissionen zu kompensieren, investiert Castrol in sorgfältig ausgewählte Projekte wie zum Beispiel in Deponiegasgewinnung in der Türkei und saubere Stromerzeugung in China. Nähere Informationen zu den Projekten finden Sie unter: www.bptargetneutral.com/uk/our-projects.
Zertifiziert C02-neutral
In Castrol eigenen Untersuchungen der Castrol EDGE Produktreihe konnte nachgewiesen werden, dass die Ölfilmstärke der getesteten Produkte durch den Zusatz von TITANIUM FSTTM gegenüber den gleichen Produkten ohne TITANIUM FSTTM im Durchschnitt verdoppelt wurde. Testgrundlage: 61 % des globalen Castrol EDGE Verkaufvolumens 2012.
In Castrol eigenen Untersuchungen der Castrol EDGE Produktreihe wurde nachgewiesen, dass durch den Zusatz von TITANIUM FSTTM die Reibung gegenüber vergleichbaren Produkten ohne TITANIUM FSTTM um bis zu 15 % verringert wird. Testgrundlage: 61 % des globalen Castrol EDGE Verkaufvolumens 2012.
Im von Castrol durchgeführten Ausdauertest der Castrol EDGE Produktreihe konnte nachgewiesen werden, dass die Ölfilmstärke der getesteten Produkte mit dem Zusatz von TITANIUM FSTTM gegenüber den gleichen Produkten ohne TITANIUM FSTTM um 140 Stunden länger behalten werden konnte. Testgrundlage: 61 % des globalen Castrol EDGE Verkaufsvolumens 2012.

Lebenselixier des Motors.

Mehrere tausend Umdrehungen pro Minute, ein Druck von
über 10 Tonnen pro cm2 und Temperaturen bis zu 2.000 °C.
Ein Motor leistet Unglaubliches: Das richtige Motoröl
unterstützt und schützt ihn dabei.
motoroel 01 motor slider icon01

Reduziert
Reibung und Lärm.

Zylinder, Kolben und andere
Motorteile sind mit rasanten
Geschwindigkeiten in Bewegung.
Ein stabiler Ölfilm vermindert
die Reibungskräfte und
den Verschleiß.
motoroel 01 motor slider icon02
Reinigt
den Motor.

Bei der Verbrennung entstehen
zahlreiche Verunreinigungen
wie z. B. winzige Rußpartikel.
Spezielle Additive im Motoröl
binden sie und beugen
schädlichen Ablagerungen vor.
motoroel 01 motor slider icon03
Schützt vor Korrosion
durch Säuren.

Durch Verbrennungsgase und
nichtverbrannte Kraftstoffe bilden
sich Säuren. Motoröl neutralisiert
sie und beugt so
Säurekorrosion vor.
Icon Motoroel Aufabe Kuehlen

Kühlt.

Allein die Kolben moderner
Motoren erhitzen sich auf
bis zu 350 °C. Motoröl nimmt
die Wärme auf, leitet sie schnell
ab und kühlt so auch Motorteile,
an die das Kühlmittel nicht
herankommt.
Icon Motoroel Aufgabe Dichtung

Dichtet den Motor ab.

Die Abstände zwischen Kolbenring und Zylinderlauffläche sind sehr
fein: Motoröl sorgt für ihre Feinabdichtung,
indem es nicht hinein fließt,
sondern sich als Dichtungs-
schicht darum legt.

Für jeden Motor das richtige Öl.


Das perfekte Öl? Ein Motoröl, das genau auf Ihren Volkswagen
abgestimmt ist. Schließlich stellt jeder Motor andere Anforderungen –
von der Temperatur bis zum Druck.


motoroel 01 teaser betriebsanleitung

Blick in die Betriebsanleitung.

Vergleichen Sie die
Spezifikation in der Betriebsanleitung
mit der Beschriftung der
Motoröl-Flasche (VW-Norm).

Zu Ihrer Betriebsanleitung
motoroel 01 teaser herstellervorgaben

An Herstellervorgaben halten.

Wer ein nicht zugelassenes Öl
verwendet, riskiert nicht nur einen
Motorschaden. Zugleich erlischt
in der Regel die Garantie.
motoroel 01 teaser mischen

Nicht willkürlich mischen.

Diesel- oder Benzin-, Vier-Takt- oder
Zwei-Takt-Motor: Nur Öle für das
gleiche Motorkonzept dürfen
grundsätzlich gemischt werden –
auch synthetische mit mineralischen. 
Das Öl muss dabei mindestens
die vorgeschriebenen Leistungs-
merkmale gemäß VW-Norm erfüllen.
Die Qualität darf also auch höher sein.

Öl-Kürzel lesen.

  • SAE: Die SAE-Klassifikation der Society of Automotive Engineers
    bezeichnet die Viskosität, d. h. die Fließeigenschaften des
    Motoröls bei bestimmten Temperaturen.
  • W: Winter, bzw. niedrige Temperaturen.
  • Zahl vor W: Fließeigenschaften bei Kälte. Je kleiner
    die Zahl, desto besser fließt und verteilt sich das
    Motoröl bei niedrigen Temperaturen.
  • Zahl nach W: Fließeigenschaften bei Hitze. Je kleiner
    die Zahl, desto besser verteilt sich das Öl bei 100 °C.
  • VW-Norm: Spezifikation von Volkswagen.
  • (GV: Herstellernummer)




motoroel 01 cockpit
Volle Leistung.

Auch das beste Motoröl schützt Ihren Motor nur bei richtigem Füllstand.
Zu wenig Öl: Metall reibt auf Metall und kann den Motor beschädigen. 
Bei zu viel Öl kann dieses in den Verbrennungsraum gelangen und
zu einer Beschädigung des Katalysators führen. Achten Sie daher auf die
Ölanzeige oder checken Sie den Ölpegel regelmäßig manuell.

Motorölstand zu niedrig oder Motorölsystem gestört.


Leuchtet: Motorölstand zu niedrig.
Motor abstellen und Motorölstand prüfen.

Blinkt: Motorölsystem gestört.
Fachbetrieb aufsuchen und Motorölsensor prüfen lassen.

Motoröldruck zu gering.


Motor abstellen und Ölstand messen.

Die Leuchte blinkt danach noch?
Um Schäden zu vermeiden, Motor sofort wieder abstellen und an einen Volkswagen Partner wenden.
motoroel 01 oelwechsel

Warum ein Motorölwechsel?

Fahrt für Fahrt kämpft Motoröl gegen gewaltigen Druck, Widerstände und
Temperaturen. Es neutralisiert Feinstaub, Säuren und Wasser. Auch das beste Motoröl
nutzt sich dabei mit der Zeit ab. Rückstände sammeln sich.

Zeit für einen Motorölwechsel?

Wann es Zeit für einen Motorölwechsel ist, finden Sie in Ihrer Betriebsanleitung.

Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Intervallen:
  • Flexibler Service: Nach flexibler Service-Intervall-Anzeige (spätestens nach 2 Jahren bzw. 30.000 km).
  • Fester Service: Alle 15.000 km, aber mindestens einmal im Jahr.

Wichtig: Viele Kurzstrecken und Kaltstarts können die flexiblen Intervalle verkürzen.

Den Filter mitwechseln?

Der Ölfilter sammelt die Verbrennungsrückstände und den Schmutz, den das Öl im Motor aufnimmt und setzt sich mit der Zeit zu. Er sollte daher gleich mit gewechselt werden. Für ein langes Motorleben.

Der Volkswagen Öl Service.

Ein kurzer Stopp für ein langes Motorleben.


Verlängern Sie das Leben Ihres Motors – mit dem Volkswagen Öl Service. Ihre Vorteile in Kürze: Wir wechseln Motoröl, Filter und Dichtungen mit unserem Know-how als Hersteller, auch im Express Service. Und wir verwenden nur Original Motoröle und Original Teile, die extra für Ihren Volkswagen entwickelt wurden. 

Mehr erfahren
service oel